Themenmonat Januar – unsere Tipps um mehr Klimmzüge zu schaffen

From the Blog

Themenmonat Januar – unsere Tipps um mehr Klimmzüge zu schaffen

Mehr Klimmzüge – unser nächstes gemeinsames Ziel im Themenmonat Januar

Ganz unabhängig von dem individuellen Leistungslevel, kann jeder mitmachen und daran arbeiten, sein Ziel zu erfüllen – sei es ein Pull-up mit Zusatzgewicht, mehrere Wiederholungen am Stück oder überhaupt den ersten Klimmzug zu schaffen. Hier sind unsere Trainingstipps für euch:

Tipp #1

2 Mal in der Woche, jede Minute für 10 Minuten:

  • Beginner (noch kein Pull-up)

1 Wiederholung von folgendem Negative Complex: Jumping Pull-up mit kurzem Halten des Kinns über der Stange. Dann wenn möglich eine minimale Klimmzugbewegung (5cm ablassen und nochmaliges Hochziehen des Kinns über die Stange) und einem anfolgenden, kontrollierten Ablassens bis in den Deadhang (maximale Armstreckung).

 

  • Intermediate (1 Pull-up mit Rückenwind)

1 Pull-up alle 30sec im supinierten Griff (Untergriff/Chin-up/Bizeps-Pullups)

  • Fortgeschrittene (3+ Pull-ups)

2 Chest to Bar Pull-up wenn möglich mit Zusatzgewicht (Griff kann gerne variiert werden)

Tipp #2

Einmal in der Woche 5 Sätze 10 Pull-ups am Stück. Es ist sehr wichtig, dass die Klimmzüge am Stück ausgeführt werden. Aus diesem Grund kann man ruhig am Anfang ein Gummiband als Unterstützung dazu nehmen.

Dieses Zusatztraining könnt ihr immer vor oder nach der Stunde selbstständig absolvieren. Und denkt daran – wenn ihr Fragen habt, wendet euch an eure Coaches, die euch immer mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.